Name

Hauptstadt

Basisdaten per 31.12.2014

Bundesrepublik Deutschland

Berlin

  • Einwohner:
    81.197.537
  • Fläche:
    357.341 km²
  • Bevölkerungsdichte:
    226 Einw./km²
Für Raumordnung zuständige Institutionen
Steckbrief

Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI)

Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur umfasst neun Abteilungen mit insgesamt ca. 1.300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, von denen knapp 800 in Bonn, ca. 500 in Berlin und bis zu 15 im Ausland tätig sind. Die für die Raumordnung zuständigen Referate sind in die Abteilung Grundsatzangelegenheiten eingegliedert. Diese Abteilung entwickelt strategische Politikkonzepte für die bedarfsgerechte Planung der Bundesverkehrswege, ihre kosten- und termintreue Realisierung bei umfassender Bürgerbeteiligung sowie für eine umwelt- und klimafreundliche Ausgestaltung der Mobilität. Hierzu dienen u.a. der Bundesverkehrswegeplan, die Weiterentwicklung der Mobilitäts- und Kraftstoffstrategie sowie die Förderung des ÖPNV, des Radverkehrs, der Elektromobilität und des Lärmschutzes. Weitere wichtige Schwerpunkte sind Mautdienste, Forschungsförderung, Güterverkehr und Logistik, demografischer Wandel sowie EU-politische Fragestellungen.

Mit ihrer Raumordnungspolitik strebt die Bundesregierung die Schaffung gleichwertiger Lebensverhältnisse in allen Teilräumen Deutschlands an. BMVI koordiniert die Erstellung der Leitbilder der Raumordnung, erließt die maritimen Raumordnungspläne für die ausschließliche Wirtschaftszone Ostsee und Nordsee, ist verantwortlich für die Umsetzung der „Territorialen Agenda 2020“ und die inhaltliche Ausgestaltung der Interreg B-Programme.