Titel

Regionales Raumentwicklungsprogramm Mecklenburgische Seenplatte

Basisdaten

Herausgeber

  • Regionaler Planungsverband Mecklenburgische Seenplatte

Jahr der Veröffentlichung

  • 2011

Laufzeit

  • 10 Jahre
Verfahren

Aktueller Planungsstand

  • Der Regionale Planungsverband Mecklenburgische Seenplatte hat am Ende 2012 den Beschluss zur Teilfortschreibung des RREP, Programmsatz 6.5 (5) „Eignungsgebiete für Windenergieanlagen“ sowie Ergänzung des Kapitels 7 „Strategien der Umsetzung“ und Durchführung einer Umweltprüfung, gefasst.
  • Die Abwägung der in der zweiten Beteiligungsstufe eingegangenen Stellungnahmen wird derzeit erstellt. Die dritte Beteiligungsstufe ist für Ende 2017 vorgesehen.

Weiteres Verfahren

  • Über den aktuellen Stand wird regelmäßig in den öffentlichen Sitzungen der Verbandsversammlung berichtet.
Kurzbeschreibung

Inhalt

Das Regionale Raumentwicklungsprogramm Mecklenburgische Seenplatte beinhaltet unter anderem Festlegungen wie das Zentralörtliche System, die Tourismusräume, die Vorrang- und Vorbehaltsgebiete für Natur und Landschaft sowie Programmsätze zur Siedlungsentwicklung, zum Verkehr, zur Sicherung der Daseinsvorsorge, zur Windenergienutzung und der Entwicklung anderer Infrastrukturen. Das Programm stellt somit ein umfassendes querschnittsorientiertes und fachübergreifendes Instrument für die nachhaltige, aufeinander abgestimmte Entwicklung der Region Mecklenburgische Seenplatte dar. Es leistet einen wesentlichen Beitrag zur raumverträglichen Steuerung der verschiedenen konkurrierenden Raumnutzungsansprüche und ist in diesem Sinne auch ein wichtiges Instrument der Wirtschaftsförderung.