Name

Hauptstadt

Basisdaten per 31.12.2014

Republik Polen

Warszawa (Warschau)

  • Einwohner:
    38.478.602
  • Fläche:
    312.679 km²
  • Bevölkerungsdichte:
    123 Einw./km²

Für Raumordnung zuständige Institutionen

Steckbrief

Ministerium für wirtschaftliche Entwicklung 

Das Ministerium für wirtschaftliche Entwicklung ist u.a. verantwortlich für:

  • Umsetzung der Strategien der sozioökonomischen Entwicklung,
  • die Wirtschaftspolitik,
  • Verwaltung des Systems zur Umsetzung der europäischen Fonds.

Zu den besonderen Aufgaben des Ministeriums gehören Angelegenheiten aus den Teilbereichen der Regierungsverwaltung:

  • Regionalentwicklung – umfasst die Programmierung und Koordinierung der Entwicklungspolitik und die Verwaltung des Systems zur Umsetzung der europäischen Fonds;
  • Wirtschaft – umfasst die Wettbewerbsfähigkeit der Wirtschaft, die wirtschaftliche Zusammenarbeit mit dem Ausland, kommerzielles Eigentum, Innovation, Wirtschaftstätigkeit, die Förderung der polnischen Wirtschaft im In- und Ausland sowie die Zusammenarbeit mit Organisationen der wirtschaftlichen Selbstverwaltung.

Die Rechtsakte, die den Zuständigkeitsbereich des Ministers für wirtschaftliche Entwicklung beschreibt, ist die Verordnung des Vorsitzenden des Ministerrats vom 17. November 2015 über den besonderen Wirkungsbereich des Ministers für wirtschaftliche Entwicklung (Rozporządzenie Prezesa Rady Ministrów z dnia 17 listopada 2015 r. w sprawie szczegółowego zakresu działania Ministra Rozwoju).

Mehr zu den Aufgaben des Ministeriums für wirtschaftliche Entwicklung

Struktur des Ministeriums für wirtschaftliche Entwicklung

Alle Abteilungen und Ämter des Ministeriums für wirtschaftliche Entwicklung

Ministerium für Infrastruktur und Bauwesen

Der Zuständigkeitsbereich des Ministeriums für Infrastruktur und Bauwesen wurde mit der Verordnung des Vorsitzenden des Ministerrats vom 17. November 2015 über den besonderen Wirkungsbereich des Ministers für Infrastruktur und Bauwesen (Rozporządzenie Prezesa Rady Ministrów z dnia 17 listopada 2015 r. w sprawie szczegółowego zakresu działania Ministra Infrastruktury i Budownictwa) festgelegt.

Der Minister leitet folgende Teilbereiche der Regierungsverwaltung:
1) Bauwesen, örtliche Planung und Raumordnung sowie Wohnungswesen;
2) Verkehr.

Abteilung für Raumpolitik

Alle Abteilungen und Ämter des Ministeriums für Infrastruktur und Bauwesen

Generaldirektion für den Umweltschutz (GDOŚ)

Der Generaldirektor für den Umweltschutz (Generalny Dyrektor Ochrony Środowiska) ist für die Umsetzung der Umweltschutzpolitik im Bereich des Naturschutzes und der Kontrolle von Investitionsprozessen zuständig. Dazu gehören:

  • Strategische Umweltprüfungen,
  • Verfahren bei Angelegenheiten grenzübergreifender Umweltauswirkungen.

 

Wichtige Dokumente