Titel

Strategia Rozwoju Województwa Zachodniopomorskiego
(Entwicklungsstrategie der Wojewodschaft Westpommern)

Verfahren

Aktueller Planungsstand

  • die Arbeiten an der Aktualisierung dauern an

Weiteres Verfahren

  • Öffentlichkeitsbeteiligung des Entwurfs zur Änderung ist geplant

Kurzbeschreibung

Inhalt

Die Entwicklungsstrategie der Wojewodschaft Westpommern ist ein grundlegendes, langfristig orientiertes Dokument, das die Ausrichtung der Politik und die Ziele beschreibt, die bis zum Ende des laufenden Jahrzehnts erreicht werden sollen. Die in ihr formulierte Vision der Entwicklung der Region strebt bis zum Jahr 2020 Entwicklungsziele an, die auf der Grundlage des Potenzials einer modernen Wirtschaft eine höhere Lebensqualität sicherstellen. Dies findet seinen Ausdruck im Leitmotiv der Wojewodschaft, das lautet: „Schaffung der Voraussetzungen für eine stabile und nachhaltige Entwicklung der Wojewodschaft Westpommern, auf Basis einer wettbewerbsfähigen Wirtschaft und dem Unternehmergeist der Einwohner sowie sozialen Engagements, bei optimaler Nutzung der vorhandenen Ressourcen.“ Zugleich identifiziert die Strategie sechs strategische Ziele und 34 daraus abgeleitete Handlungsziele, welche die Handlungserfordernisse zur Realisierung der angenommenen Vision und des Leitmotivs beschreiben.

Die strategischen Ziele sind wie folgt beschrieben:

  1. Steigerung der Innovation und der Effektivität der Verwaltung,
  2. Stärkung der Attraktivität der Region für Investitionen,
  3. Steigerung der räumlichen Wettbewerbsfähigkeit der Region,
  4. Erhaltung und Schutz der naturräumlichen Werte, rationelle Nutzung der Ressourcen,
  5. Aufbau einer offenen und wettbewerbsfähigen Gesellschaft,
  6. Stärkung der Identität und des sozialen Zusammenhalts der Region.