Das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat (BMI) lädt in Zusammenarbeit mit dem Ministerium für Investition und wirtschaftliche Entwicklung der Republik Polen (Ministerstwo Inwestycji i Rozwoju, MIiR) zur Teilnahme am „Wettbewerb für Flaggschiffprojekte des Gemeinsamen Zukunftskonzeptes“ ein.

Anmeldeschluss für den Wettbewerb ist Dienstag, der 4. Dezember 2018.

Gesucht werden deutsch-polnische Kooperationsprojekte und Vorhaben, die erfolgversprechende Lösungsansätze für raumwirksame Herausforderungen entwickeln, die sich im deutsch-polnischen Verflechtungsraum in mindestens einem der fünf Handlungsfelder des Gemeinsamen Zukunftskonzeptes stellen:

I. Die Vorteile der polyzentrischen Siedlungsstruktur nutzen
II. Die verkehrlichen Verbindungen verbessern
III. In die Menschen investieren
IV. Nachhaltiges Wachstum fördern
V. Die Grundlagen für eine hohe Lebensqualität sichern

Ausgezeichnet werden bis zu fünf Projekte und Vorhaben, die in herausragender Weise zur Konkretisierung und Umsetzung des Gemeinsamen Zukunftskonzeptes beitragen. Genauere Informationen zum inhaltlichen Rahmen der Handlungsfelder sind dem „Gemeinsamen Zukunftskonzept für den deutsch-polnischen Verflechtungsraum – Vision 2030“ zu entnehmen.

Die genauen Teilnahmebedingungen sowie weitere grundlegende Informationen über den Wettbewerb sind in der Auslobung des Wettbewerbs enthalten.

Die Teilnahme am Wettbewerb erfolgt durch die fristgerechte Einreichung des vollständig ausgefüllten Projektblatts als Word-Datei sowie mindestens zweier Bilder, Grafiken oder Fotos, die das Projekt oder Vorhaben gut charakterisieren und veranschaulichen.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an das Wettbewerbsbüro:

Wettbewerbsbüro
INFRASTRUKTUR & UMWELT
Professor Böhm und Partner
Gregor-Mendel-Str. 9, D-14469 Potsdam
Telefon +49 331 505 81 16
wettbewerb@kooperation-ohne-grenzen.de

Dokumente zum Wettbewerb für Flaggschiffprojekte des Gemeinsamen Zukunftskonzeptes (GZK 2030):


Download des Projektblatts zur Teilnahme am Wettbewerb als DOCX-Datei

(Rechtsklick & Ziel speichern unter)

Download der Auslobung des Wettbewerbs für Flaggschiffprojekte als PDF-Datei

(Rechtsklick & Ziel speichern unter)